Lieferung an: Vereinigte Staaten
 | 
 | 
USD
 | 
toggle menu
Menu

NEUE FRÜHJAHR/SOMMER-KOLLEKTION | RÜCKGABE IMMER KOSTENLOS | REGELMÄSSIGER VERSAND

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Pollini Retail SPA mit Sitz in Strada Erbosa Uno, 92, 47043 Gatteo FC (Italien), verwaltet den Online-Shop „Pollini Online-Boutique“ und damit verbundene E-Commerce-Aktivitäten.

ARTIKEL 1: ABSCHLUSS DER VEREINBARUNGEN

Diese Vereinbarung zwischen Pollini Retail SPA und dem Kunden wird mit der Bestätigung der Bestellung durch Pollini Retail SPA gemäß den im folgenden Artikel 2 angegebenen Methoden und Bedingungen abgeschlossen. Der Abschluss der Verträge setzt voraus, dass der Kunde diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und vollständig akzeptiert hat.

Wenn der Kunde ein Verbraucher ist, druckt oder speichert er nach Abschluss des Online-Kaufvorgangs eine elektronische Kopie und behält diese allgemeinen Verkaufsbedingungen in jedem Fall gemäß den Bestimmungen der Artikel 3 und 4 des Gesetzesdekrets 185/99 über den Fernabsatz bei.

ARTIKEL 2: KAUFMODALLITÄT

Der Kunde kann nur die Produkte kaufen, die zum Zeitpunkt der Bestellung im Online-Katalog enthalten sind und online unter der Adresse der Pollini Online-Boutique, wie in den entsprechenden Informationsblättern beschrieben, eingesehen werden können. Die Bestellung wird rechtsgültig bearbeitet, sobald die Zahlungsbestätigung der Bestellung in der vom Kunden mitgeteilten Mailbox eingegangen ist.

Der korrekte Eingang der Bestellung wird von Pollini Retail SPA durch eine Antwort per E-Mail bestätigt, die an die vom Kunden mitgeteilte E-Mail-Adresse gesendet wird. Diese Bestätigungsnachricht enthält das Datum und die Uhrzeit der Ausführung der Bestellung sowie eine Kundenauftragsnummer, die bei jeder weiteren Kommunikation mit Pollini Retail SPA zu verwenden ist. Die Nachricht enthält alle vom Kunden eingegebenen Daten, alle Informationen über die wesentlichen Merkmale der Waren, den Preis, die Zahlungsmethoden, die Rücknahme, die Liefermethoden und -kosten sowie die anwendbaren Steuern. Der Kunde muss deren Korrektheit überprüfen und Korrekturen gemäß den in diesem Dokument beschriebenen Verfahren umgehend mitteilen.

Im Falle der Nichtannahme der Bestellung garantiert Pollini Retail SPA eine rechtzeitige Mitteilung an den Kunden.

ARTIKEL 3: PREISE

Die Produkte werden zu den zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Listenpreisen des Kunden verkauft. Die Preise für Sendungen im EUROPÄISCHEN Gebiet verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und abzüglich der zum Zeitpunkt der Bestellung berechneten Versandkosten. Die Preise für Sendungen in das EXTRAEUROPÄISCHE Gebiet verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und ohne Lieferkosten, die zum Zeitpunkt der Bestellung berechnet werden.

ARTIKEL 4: VERSANDMETHODE

1) VERSANDINFO IN ITALIEN, VATIKANSTADT, S. MARINO

Pollini Retail SPA nutzt das Transportunternehmen SDA für den Versand.

2) INFO FÜR DEN VERSAND IM EUROPÄISCHEN UND EXTRAUROPÄISCHEN GEBIET (AUSGENOMMEN ITALIEN, VATIKANSTADT, S. MARINO)

Pollini Retail SPA nutzt das Transportunternehmen DHL für den Versand.

3) ZOLLKOSTEN

Lieferungen in Länder/Regionen Ägypten, Algerien, Argentinien, Armenien, Australien, Bahrain, Bosnien und Herzegowina, Hongkong, Indien, Israel, Japan, Jordanien, Kanada, Kasachstan, Katar, Kuwait, Libanon, Liechtenstein, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Monaco, Russische Föderation, San Marino, Saudi-Arabien, Schweiz, Singapur, Südafrika, Südkorea, Thailand, Tunesien, Türkei, Vatikanstadt, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland können Zollgebühren unterliegen, die von Pollini Online-Boutique bezahlt werden; für den Käufer fallen bei Lieferung des Pakets keine weiteren Kosten an. Im Falle einer Rücksendung trägt Pollini Online Boutique die Versandkosten für die Rücksendung der Ware sowie etwaige Zölle.

ARTIKEL 5: ZAHLUNGSVERFAHREN

Der Kunde kann die Zahlung per Kreditkarte, über PayPal oder Amazon Pay vornehmen. Gleichzeitig mit der Bestellung durch den Kunden autorisiert die Referenzbank die Belastung der Kreditkarte oder des PayPal-Kontos des Kunden. Für den Fall, dass der Kunde das Widerrufsrecht in der im folgenden Artikel 6 festgelegten Weise ausübt, wird der zuvor berechnete Betrag erneut gutgeschrieben. Die erneute Gutschrift erfolgt je nach dem zum Zeitpunkt der Bestellung verwendeten Zahlungssystem mit einer anderen Methode.

ARTIKEL 6: WIDERRUFSRECHT

Gemäß der Art. 5 des Gesetzesdekrets 185/1999 hat der Kunde, wenn es sich um einen Verbraucher handelt (d. h. eine natürliche Person, die Waren für Zwecke erwirbt, die nicht im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeiten stehen, oder den Kauf nicht durch Angabe einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auf dem Bestellformular an Pollini Retail SPA tätigt), ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Bestellung ohne Angabe von Gründen und ohne Strafe vom Kaufvertrag zurückzutreten, sofern nachstehend nichts anderes angegeben ist.

Der Kunde muss sich an den Kundendienst wenden, um zur Rückgabe berechtigt zu sein und vom „kostenlosen Rückgabeservice“ zu profitieren.

Der Kundendienst informiert Sie über die weitere Abholung durch einen von Pollini Retail SPA autorisierten Kurier.

Wenn ein Kunde unabhängig mit einem Kurier seiner Wahl vorgeht, werden die Versandkosten für die Rücksendung der Waren nicht erstattet.

Das Rückgaberecht gilt für das vollständig gekaufte Produkt und gilt unter folgenden Bedingungen:

  • die gekaufte Ware muss unbeschädigt sein und in der Originalverpackung in allen Teilen (einschließlich Verpackung und jeglicher Dokumentation usw.) zurückgegeben werden;
  • der Ware muss das zum Zeitpunkt des Kaufs eingegangene Rücksendeformular beigefügt sein;
  • das Anbringen von Etiketten oder Klebeband direkt auf der Verpackung des Produkts sollte vermieden werden.

Nach Erhalt der Rücksendung bewertet der Kundendienst die Einhaltung der beschriebenen Anforderungen.

Unbeschadet etwaiger Reparaturkosten für Schäden an der Originalverpackung erstattet Pollini Retail SPA dem Kunden den bereits bezahlten Gesamtbetrag innerhalb von maximal 14 Tagen nach Rücksendung der Ware. Die erneute Gutschrift erfolgt je nach dem zum Zeitpunkt der Bestellung verwendeten Zahlungssystem mit einer anderen Methode.

Einkäufe in anderen Währungen als dem Euro werden unter Berücksichtigung des am Tag der Gutschrift gültigen Wechselkurses erstattet.

Das Widerrufsrecht erlischt vollständig in Ermangelung der unbedingt erforderlichen Unversehrtheit der Ware (Verpackung und/oder Inhalt), wenn Pollini Retail SPA Folgendes feststellt:

  • das Fehlen der Original-Außenverpackung und/oder Innenverpackung;
  • das Fehlen integraler Bestandteile des Produkts (Zubehör, Kabel, Handbücher, Teile…);
  • Schäden am Produkt, die nicht auf den Transport zurückzuführen sind.

Im Falle des Verfalls des Widerrufsrechts wird Pollini Retail SPA die gekaufte Ware an den Absender zurücksenden und die Versandkosten dem Absender in Rechnung stellen.

ARTIKEL 7: BESCHWERDEN

All claims must be addressed to:

Jede Beschwerde muss gerichtet werden an:
Pollini Retail SPA
(Kundenservice Pollini Online Boutique)
Strada Erbosa Uno, 92
47043 Gatteo FC (Italy)
Kundendienst

ARTIKEL 8: DATENSCHUTZ

Wir informieren Sie hiermit, dass die personenbezogenen Daten, die vom Kunden an Pollini Retail S.p.A. übermittelt werden, gemäß und mit Wirkung des Art. 13 des Gesetzesdekrets 30.06.2003 Nr. 196 mit automatisierten Methoden für die Aufnahme in die Kundendatei verarbeitet werden und für den eventuellen Abschluss eines Vertragsverhältnisses und für die folgenden Erfüllungen zivilrechtlicher, steuerrechtlicher und verwaltungstechnischer Art notwendig sind.

Die Bereitstellung von Daten ist optional: Andernfalls kann kein möglicher Vertrag geschlossen werden.

Die Daten des Kunden können zu den gleichen Zwecken der Erhebung an Konzernunternehmen, Handelspartner sowie an mit Outsourcing-Dienstleistungen betraute Personen übermittelt werden. Der Datenverantwortliche ist Pollini Retail Spa mit Sitz in Strada Erbosa Uno, 92, 47043 Gatteo (FC).

Wir informieren Sie, dass in Bezug auf die Bestimmungen der Art. 7 des genannten Gesetzesdekrets der Kunde unter anderem dazu berechtigt ist, folgende Rechte zu erhalten:

  1. die Bestätigung des Vorhandenseins personenbezogener Daten;
  2. die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet werden;
  3. die Aktualisierung, Korrektur oder Ergänzung der erhobenen Daten.

Der Kunde kann die in Art. 7 genannten Rechte ausüben, indem er den Kundendienst schriftlich davon in Kenntnis setzt.

ARTIKEL 9: ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGES GERICHT

Dieser Vertrag wird durch das italienische Recht geregelt.

Für die Beilegung von zivil- und strafrechtlichen Streitigkeiten, die sich aus dem Abschluss des vorliegenden Vertrags ergeben, liegt der örtliche Gerichtsstand für den Fall, dass es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt, am Ort der für seinen Wohnsitz zuständigen Gerichtsbarkeit; in allen anderen Fällen befindet sich der ausschließliche Gerichtsstand in Forlì.

ARTIKEL 10: RECHTLICHE GARANTIE DES VERKÄUFERS

Alle Originalprodukte mit der Marke Pollini Retail Spa unterliegen der zweijährigen gesetzlichen Garantie des Verkäufers, die im Verbrauchergesetzbuch vorgesehen ist (Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005).

Die gesetzliche Gewährleistung und der Verbraucherschutz bei Erwerb von defekten Produkten, die schlecht funktionieren oder sich nicht für den vom Verkäufer zugesicherten Zweck oder für den allgemein üblich Zweck eignen, ist im Verbraucherschutzgesetz (Artikel 128 ff des italienischen BGB) geregelt. Gemäß Artikel 129 des Verbrauchergesetzbuches liegt eine Vertragswidrigkeit vor, wenn ein Produkt nicht für die Verwendung geeignet ist, für die Produkte der gleichen Art gewöhnlich verwendet werden, wenn es nicht der Beschreibung des Verkäufers in Bezug auf Qualität oder Leistung entspricht oder wenn es nicht die Eigenschaften und Leistungen aufweist, die normalerweise mit einer Ware der gleichen Art verbunden sind und die der Verbraucher angesichts der Art des Produkts vernünftigerweise erwarten kann. Nur Verbraucher, d. h. natürliche Personen, die ein Produkt für einen Gebrauch erworben haben, der nicht im Zusammenhang mit einer gewerblichen, unternehmerischen oder beruflichen Tätigkeit steht, sind berechtigt, die Anwendung der gesetzlichen Garantie nach dem Verbrauchergesetzbuch in Anspruch zu nehmen. Daher berechtigen Rechnungen mit der Mehrwertsteuernummer eines Unternehmens oder eines selbständigen Berufstätigen nicht zur Inanspruchnahme von Rechten im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungspflicht. Gemäß den Artikeln 128 bis 135 des Verbrauchergesetzbuchs haben Verbraucher das Recht, die fehlerhafte Ware vom Verkäufer kostenlos reparieren oder ersetzen zu lassen, es sei denn, das angeforderte Rechtsmittel ist im Vergleich zum anderen unmöglich oder übermäßig teuer. Wenn ein Austausch oder eine Reparatur nicht möglich ist, hat der Verbraucher in jedem Fall Anspruch auf eine Preisminderung oder auf einen dem Warenwert entsprechenden Betrag als Gegenleistung für die Rückgabe des mangelhaften Produkts an den Verkäufer. Der Verbraucher kann sein Recht auf gesetzliche Gewährleistung einfordern, indem er sich direkt an den Verkäufer wendet, auch wenn dieser nicht der Hersteller ist.

Die gesetzliche Garantie beträgt zwei Jahre ab Lieferung der Ware und muss vom Verbraucher innerhalb von zwei Monaten nach Feststellung des Mangels geltend gemacht werden. Dies bedeutet, dass der Verbraucher vom Verkäufer eines Produkts die Anwendung der Rechtsbehelfe der gesetzlichen Garantie für Konformitätsmängel verlangen kann, die innerhalb von 24 Monaten nach der Lieferung des Produkts aufgetreten sind. Der Verbraucher muss den Mangel innerhalb von 2 Monaten nach Entdeckung melden, daher ist es immer erforderlich, den Kaufnachweis (Steuerbeleg oder Kaufbeleg oder Verkaufsrechnung beim Online-Kauf) aufzubewahren.

Falls ein Verbraucher feststellt, dass ein Produkt, das die Marke Pollini Retail S.p.A. trägt, einen Konformitätsfehler aufweist, kann er sich an den Kundendienst oder an unsere Geschäfte wenden.

Sobald der Bericht eingegangen ist, wird unser Unternehmen:

  • das Produkt untersuchen, um festzustellen, ob das Problem leicht und sofort zu lösen ist oder ob im Gegenteil offensichtliche Gründe für den Ausschluss der gesetzlichen Gewährleistung vorliegen (z.B. Ablauf der Geltungsdauer, offenkundiges Vorliegen eines zufälligen oder vom Verbraucher verursachten Schadens);
  • Sammeln und Verwalten von Produkt- und Kundeninformationen zu Zwecken der Supportverwaltung;
  • das Produkt zur entsprechenden Überprüfung und zur eventuellen Reparatur an den Hersteller einsenden oder das Produkt selbst ersetzen, wenn die Reparatur unmöglich oder übermäßig teuer ist;
  • den logistischen Prozess der Rücksendung des Produkts verwalten;

Wird keine Konformitätsfehler festgestellt, teilen wir dem Kunden den Kostenvoranschlag für die mögliche Reparatur mit; der Kunde kann entscheiden, ob er die Reparatur auf eigene Kosten durchführt oder nicht. In diesem Fall werden dem Kunden auch etwaige Transportkosten in Rechnung gestellt.

Den vollständigen Text herunterladen